Jetzt einen Beratungstermin für Immobilien auf Mallorca vereinbaren

Immobilie auf Mallorca mieten

Mallorca ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen in Europa und damit auch ein attraktiver Ort für die Anmietung von Immobilien. Die Insel bietet eine Vielzahl von Immobilienoptionen, von Apartments und Reihenhäusern bis hin zu luxuriösen Villen und traditionellen Fincas. Um eine Immobilie auf Mallorca zu mieten, sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen:

Lage: Die Insel ist in verschiedene Regionen unterteilt, die sich in Bezug auf Landschaft, Atmosphäre und Infrastruktur unterscheiden. Die Hauptregionen sind Palma und Umgebung, Westküste, Ostküste, Nordküste und Südküste. Überlegen Sie, welche Region am besten zu Ihren Bedürfnissen und Vorlieben passt. Die Nachfrage ist in den Gebieten um die Hauptstadt Palma und im Südwesten Mallorcas besonders hoch. Dies bestimmt damit auch die Höhe der Miete.

 

Villa Mallorca mit Meer- und P...

Santa Ponsa

  • 850 m2
  • 4 Schlafzimmer
  • 4 Bäder

Moderne Designer-Neubauvilla a...

Cala Vinyes

  • 1200 m2
  • 5 Schlafzimmer
  • 3 Bäder

Luxusimmobilien Mallorca: Beso...

Bendinat

  • 1200 m2
  • 5 Schlafzimmer
  • 5 Bäder

Investment - Villa mit Ferienl...

Santa Ponsa

  • 1336 m2
  • 5 Schlafzimmer
  • 3 Bäder

Art der Immobilie: Entscheiden Sie, welche Art von Immobilie Sie mieten möchten, z.B. ein Apartment, ein Reihenhaus, eine Villa oder eine Finca. Bedenken Sie dabei auch die Größe der Immobilie und die Anzahl der Schlafzimmer, die Sie benötigen. Auch die Ausstattung der Immobilie spielt eine wichtige Rolle, wenn sie ganzjährig genutzt werden soll, z.B. Heizung, Klimaanlage, Internetanschluß.

Budget: Setzen Sie sich ein realistisches Budget für die Miete und die Nebenkosten, wie z.B. Strom, Wasser, Gas, Internet und eventuelle Gemeinschaftsgebühren.

Mietdauer: Überlegen Sie, wie lange Sie die Immobilie mieten möchten. Es gibt sowohl kurzfristige (Urlaubsvermietungen – min. 30 Tage bis 11 Monate) als auch langfristige Mietoptionen, beginnend ab 12 Monaten.

Vertragsbedingungen: Lesen Sie den Mietvertrag sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen und Kündigungsfristen verstehen.

Rechtliche Anforderungen: Informieren Sie sich über die rechtlichen Anforderungen für Mieter auf Mallorca. Bedenken Sie, dass viele Vermieter eine Mietvorauszahlung oder Kaution wünschen. Für den Abschluss von Verträgen mit den Versorgungsunternehmen benötigen Sie ein spanische Steuernummer (NIE), die Sie über eine Gestoría beantragen können.

Neues Wohnraumgesetz ab 24.05.2023: Auf Mallorca werden die Rechte der Mieterinnen und Mieter gestärkt. Das neue Gesetz sieht unter anderem eine Mietpreisbremse in Gebieten mit Wohnungsmangel, mehr Sozialwohnungen und einen besseren Schutz vor Zwangsräumungen vor. Eine weitere wichtige Neuerung ist, dass Mieter künftig nicht mehr für die Maklercourtage aufkommen müssen. Die Kosten für die Vermittlung und Vertragsgestaltung trägt der Vermieter. Für weitere Informationen oder Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Casa Nova Properties als lokaler Immobilienmakler im Südwesten der Insel Mallorca hilft Ihnen dabei, die geeignete Immobilie zu finden. Rufen Sie uns an: Tel. 0034 971 69 80 76.

 

HABEN SIE KEINE PASSENDE MALLORCA IMMOBILIE GEFUNDEN?